Interview – KORODED

Wen haben wir denn hier? KORODED! Ich freue mich wahnsinnig, euch sinnfreie Fragen stellen zu dürfen. Und was ich richtig knorke finde, ihr spielt auf dem NOIZGATE Festival 2015!!! *kreisch*

Ben2neu

 

Als Kind wolltest du was werden?

Andreas: Astronom oder Physiker…also Astrophysiker………bis zur ersten 5 in der Schule…..danach….Musik, Drogen und so…Künstler.

Uli: Lokführer! …weil man dann immer Streiken kann ;-)

Kevin: Nichts bestimmtes….Feuerwehrmann, Astronaut usw.

Markus: Diktator eines fernöstlichen Schurkenstaates.

Ben: Mit fünf Lokomotivführer ;) später Schlagzeuger…hat ja funktioniert! Also nicht das mit den Lokomotiven.

Was ist dein ständiger Begleiter auf einer Tour?

Andreas: Der Typ der neben mir läuft…..und an mein Nasenspray denkt….Zeitschriften und Bücher

Uli: Mein Kopfkissen…. schlaf´ gut und träum´ süß.

Kevin: Gelo Revoice, Energy Drinks, Zigaretten und mein Handy.

Markus: Diese komische Band ist meistens mit dabei!

Ben: Sagrotan!

Dein Song für richtig gute Laune?

Andreas: Einiges von den Pogues….

Uli: Von Parkway Drive der Song Karma.

Kevin: “I devise my own demise ” – von Papa Roach!

Markus: Meshuggah – Do not look down

Ben: Wechselt ständig…aber immer mal gerne Hatesphere – Only the Strongest oder Sepultura – Clenched Fist.

Es soll ja bald die Torlinientechnik kommen – was haltet ihr von Analogkäse?

Andreas: Is das dann vegan? Super!….und die Torlinientechnik macht was genau mit dem Käse?

Uli: Fußball – (Anal)ogkäse – Alkohol. ;-)

Kevin: Analogkäse? Klingt schmackhaft. Die Torlinientechnik ist gerade für die kleinen Vereine finanziell nicht so einfach zu stemmen. Ich finde diese Technik überflüssig.

Markus: Ich mag lieber Digitalwurst!

Ben: von WAS???

Lieblingsserie?

Andreas:…seit…zehn Jahren kein TV…..und kein Internet…

Uli: The Big Bang Theory

Kevin: Dexter

Markus: Dexter

Ben: Stromberg, Big Bang Theory, Two and a half Men

Welche Kindersendung hat dich traumatisiert/verändert/geprägt?

Andreas: Die dreibeinigen Herrscher haben mich definitiv traumatisiert…..und sobald ich nun irgendwas technisches sehe werde ich retraumatisiert….kannst Dir vorstellen wie mein Alltag aussieht….

Uli: Das A-Team.

Kevin: Ich hatte jahrelang schlechte Träume von E.T. dem Außerirdischen! Schrecklicher Film!

Markus: Kennt ihr noch diese Ferien-Sendung mit so einem gelben Wurm, der immer über die Mattscheibe sauste? Zini glaube ich hieß das Ding. Das war noch Kinder Entertainment! Da können Spongebob und Co. einpacken!

Ben: Die dreibeinigen Herrscher, Der kleine Vampir (das Original aus den 80ern mit Gerd Fröbe und Jim Gray, nicht dieses billige Remake!)

Lieber fünf Sterne-Restaurant oder Essen bei Oma?

Andreas: …*****

Uli: Nur Essen bei Oma, ist doch klar!

Kevin: Essen bei Oma!

Markus: Ganz klar Oma!!! Nirgends schmeckt es besser!!!!

Ben: Hat DEFINITIV beides seine Vorzüge, aber ich sag jetzt mal Oma ;)! In so fünf Sterne-Dingern sind die Portionen immer so mikrig…

Bei welchem Film hast du das letzte Mal geweint?

Andreas: …vor lachen?….die letzte Nacht des Boris Grutschenko

Uli: Männer weinen nicht, sie schwitzen aus den Augen.

Kevin: König der Löwen…lang ist´s her.

Markus: Team America ;) Aber vor Lachen! Immer wieder gut!

Ben: Das war seltsamerweise bei einer Dokumentation bzw. einem schrecklichen Beitrag im Fernsehen, der mich sehr berührt hat, weil ich die Opfer relativ gut kenne…

Über welches musikalische Comeback würdet ihr euch riesig freuen?

Andreas: …Beatles…

Uli: The Kinks.

Kevin: Hmm….Also wenn die Toten wiederauferstehen könnten, dann sicherlich Gary Moore.

Markus: Udo Jürgens…oh blöd.

Ben: Sepultura und Guns N’Roses in Original-Besetzung, Led Zeppelin gehen doch noch mal auf Tour. Oder dürfen es auch Tote sein? Dann die Ramones!

Die beste Erfindung ever?

Andreas: Treppen…..stellt euch vor es gäbe keine Treppen und Leitern……oder Rückwärtsgang beim Auto…..Bier…..! Bier!

Uli: Internet und Smartphone.

Kevin: Der Föhn.

Markus: Sansamp Bassdriver

Ben: Spülmaschine, Plattenspieler

Dieses Filmzitat beschreibt mein Leben:

Andreas: Wer vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke….

Uli: Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.

Kevin: Ich schaue sehr wenig Filme…

Markus: Der Film muss noch gedreht werden! Mein Leben ist unbeschreiblich!

Ben: Solange die dicke Frau singt, ist die Oper nicht zu Ende!

Persönliches Highlight 2014?

Andreas: meine Kinder…jedes Jahr aufs neue

Uli: Eine Woche Bootsurlaub in Kroatien.

Kevin: Neuer Job,

Markus: Ganz klar, der Einstieg bei Koroded!!

Ben: Mein Sohn (vier Jahre!)

Musikalisches Highlight 2014?

Andreas: …war meine Erinnerung an 2013. Killswitch Enagage in Herford…..

Uli: Wovenwar, Unearth, Crowbar, Architects, The Amity Affliction, usw.

Kevin: Agrypnie und natürlich die neuen Koroded Songs!

Markus: After the Burial – Wolves within! Ist zwar von 2013 hab ich aber erst 2014 für mich entdeckt.

Ben: Slipknot – .5: The Gray Chapter – Devin Townsend Project Konzert in Köln